ARCHIVIERTE NACHRICHTEN DES SCHÜTZENKREIS BIRKENFELD e.V.
LOGO SKB
SCHÜTZENVEREINE SEHR ERFOLGREICH IN DER PFALZLIGA NORD

In den Rundenkämpfen der Pfalzliga Nord haben Vereine aus dem Schützenkreis Birkenfeld e.V. in der Disziplin KK 50 M Auflage tolle Ergebnisse erzielt. Bei insgesamt 6 Wettkämpfen an sechs verschiedenen Tagen holte sich der SV Hubertus Stipshausen 3 mal sowie der SV 1858 Idar-Oberstein 2 mal den Tagessieg.

Hermann Sauer, SV Hubertus Stipshausen, konnte sich alle Tagessiege sichern und maßgeblich dazu beitragen, dass sein Heimatverein Gesamtsieger mit 5217 Ringen im KK 50 M Auflage in den Rundenkämpfen der Pfalzliga Nord wurde.

Der SV 1858 Idar-Oberstein sicherte sich den sehr guten vierten Platz mit insgesamt 5061 Ringen. Neben H. Sauer traten für die Stipshausener, Siegfried Schwientek, Günter Koch, Max-Werner Engel und Günter Breyer auf den Schießstand um zum Erfolg beizutragen.

Für den SV 1858 waren es die Schützeninnen Ingrid Hahn, Christine Fuhr, Uta Giesen und Sigrid Hofbauer. 1775 Ringe, das war der Gesamtsieg in der Einzelwertung für Hermann Sauer, er traf 72 Ringe mehr als der zweite in der Disziplin, eine großartige Leistung, weiter so! Der dritte Platz für S.Schientek, 1717 Ringe, den sehr guten Platz vierten Platz für G.Koch mit 1714 Ringen, den sechsten Platz holte sich M.-W.Engel mit 1710 Ringen sowie G.Breyer mit 1345 Ringen den 29.Platz.

Für den SV 1858 Idar-Oberstein sicherte Ingrid Hahn mit 1692 Ringen den guten 10.Platz. C.Fuhr mit 1687 Ringen den 11. Platz, Uta Giessen den 17. Platz mit 1665 Ringen und mit 1118 Ringen, U.Hofbauer den 30. Platz.

Tolle Ergebnisse in den Rundenkämpfen der Pfalzliga Nord für Vereine aus dem Schützenkreis Birkenfeld e.V..

Glückwünsche hierzu vom Vorstand sowie immer Gut Schuss.