ARCHIVIERTE NACHRICHTEN DES SCHÜTZENKREIS BIRKENFELD e.V.
LOGO SKB
STIPSER JUGEND ZU GAST BEIM LUFTWAFFENGESCHWADER 33 IN BÜCHEL

Einen nicht ganz alltäglichen Tag erlebten unsere Jungschützen beim diesjährigen Jugendausflug des SV Hubertus Stipshausen. Wir waren zu Gast beim Luftwaffengeschwader 33 der Bundeswehr in Büchel in der Eifel. Dort warteten einige hochinteressante Erlebnisse auf uns. Die Jungs und Mädchen waren begeistert.

Besuch in Büchel

Wer kann schon von sich behaupten, er hätte schon einmal in einem Tornado-Kampfjet gesessen. Dort war es möglich. Und nicht nur das, sie durften auch in anderen Geräten Platz nehmen, wie etwa in einem Starfighter oder einem Hubschrauber. Ein Tornado in nächster Nähe beim Start zu beobachten war danach schon ein eher lautstarkes Erlebnis. Zum Glück hatten wir Gehörschutz in den Ohren.

Besuch in Büchel

Nur mitfliegen durften wir nicht. Na klar... Die sehr gastfreundlichen Soldaten in Büchel erklärten uns in der Werft die Technik des Fliegers und in der Lehrwerkstatt die spannenden Ausbildungsberufe bei der Luftwaffe. Aber auch der Besuch bei der Flughafenfeuerwehr mit ihren übergroßen Einsatzfahrzeugen war sehr interessant. Extra für uns wurden einige tausend Liter Löschwasser verblasen. Ein außergewöhnlicher Tag, nicht nur für unsere Jugendlichen, auch für die begleitenden Erwachsenen. Ein besonderer Dank an die Soldaten und Bediensteten vom Fliegerhorst Büchel, die uns diesen tollen Tag organisiert und ermöglicht haben.