ARCHIVIERTE NACHRICHTEN DES SCHÜTZENKREIS BIRKENFELD e.V.
LOGO SKB
VORSTAND IM AMT BESTÄTIGT

Rohrbach. Zur Jahreshauptversammlung des SV „Tell“ Rohrbach konnte der 1.Vorsitzende Alois Wahl knapp ein Viertel aller Mitglieder im Nebenraum der Dorfschenke begrüßen. Neben Neuwahlen standen auch Berichte des Vorstandes auf der Tagesordnung.

Der 1. Vorsitzende Alois Wahl ging in seinem Bericht auf die Besonderheiten des vergangenen Jahres ein. So war die Einweihung der elektronischen Schießanlage ein tolles Ereignis mit viel Publikum, auch über den Schützenkreis hinaus. Gleichzeitig bestand der neue Schießstand mit den Jugend-Kreismeisterschaften seine Feuertaufe mit Bravour. Weiterhin blickte Wahl auf die Teilnahme an verschiedenen Schützentagen und Veranstaltungen zurück, bei denen sich der SV Tell Rohrbach präsentierte. Im Bereich der Jugend sieht Wahl zur Zeit Nachwuchsprobleme, da immer weniger Jugendliche Interesse am Schießsport haben und somit der Jugendbereich des SV Tell Rohrbach immer kleiner wird.

Sportleiter Jürgen Werle fuhr in seinem Bericht mit den sportlichen Erfolgen fort. Durchweg kann man auf gute Ergebnisse zurückblicken. Besonders erfreulich ist der Sieg im Kreispokalschießen gegen die Schützen aus Idar-Oberstein und die guten Platzierungen der acht Mannschaften, welche für den SV Tell an den Rundenwettkämpfen teilgenommen haben. Im Bericht des Jugendleiters wurden die durchweg guten Ergebnisse bei den Vereins- und Kreismeisterschaften erwähnt. Besonders erfreulich war das gute Abschneiden von Deborah Linn mit 395 Ringen bei den Landesmeisterschaften und somit dem 1. Platz. Bei den Deutschen Meisterschaften konnte sie mi 391 Ringen den 16. Platz belegen.

Kassiererin Liane Scheer berichtete über die Finanzen und erläuterte den Anwesenden die Kassenlage. Kassenprüfer Georg Moosmann und Bernhard Sauer bestätigten eine einwandfreie Kassenführung und beantragten die Entlastung des Vorstandes. Diesem Antrag stimmte die Versammlung einstimmig zu und entlastete den Vorstand.

Bei den anschließenden Neuwahlen wurde der vorherige Vorstand wieder in seinem Amt bestätigt. Der bisherige 2. Vorsitzende Kai Benzel verzichtete auf eine erneute Kandidatur, steht aber dem neuen Vorstand als Kassenprüfer zur Verfügung. In dieser Aufgabe wird er von Winfried Werle unterstützt. Für das Amt des 2. Vorsitzenden konnte kein Nachfolger für Benzel gefunden werden, sodass hier eine Vakanz besteht.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Alois Wahl (1. Vorsitzender), Jürgen Werle (1. Sportleiter), Christian Hayen (2. Sportleiter), Dieter Moosmann (1. Jugendleiter), Alois Wahl (2. Jugendleiter), Liane Scheer (1. Kassiererin), Dominic Blum (2. Kassierer), Bernadette Klein (1. Schriftführerin), Alexandra Haupenthal (2.Schriftführerin), Philipp Bohr (Pressewart).

Im Anschluss wurde über die Anschaffung eines elektronischen Lasergewehrs für die Jugendarbeit abgestimmt. So sprach sich die Versammlung für die Anschaffung eines solchen Gewehrs aus, wodurch bereits Kinder angesprochen und an den Schießsport herangeführt werden können. (phb)

Neuer Vorstand in Rohrbach - Bild 1

Der neugewählte Vorstand (v.l.n.r.):
Philipp Bohr, Bernadette Klein, Alois Wahl, Dominic Blum, Jürgen Werle, Liane Scheer, Christian Hayen.